• vinzi.at



Vinzenzgemeinschaft . Kontakt
Leonhardplatz 900
8010 Graz
Anfahrtsplan >>

Tel: +43 316 58 58 03
Fax: +43 316 32 61 66
E: vinzidorf@vinzi.at

Bürozeiten:
Montag bis Freitag
8.00 bis 13.00 Uhr

Die Aufnahmemöglichkeit ist rund um die Uhr gewährleistet
Facebook - Logo; VinziWerke auf FacebookYouTube - Logo; VinziWerke Kanal auf YouTubeGoogle+ - Logo; VinziWerke auf Google+

Soziales Engagement

Am 8.2.2017 übergab das BORG & BHAS Jennersdorf eine Spende in höhe von 600 Euro an das VinziDorf. Direktor Mag. Peter Pommer, Lehrerin Mag.a Elisabeth Brunner und zwei SchülerInnenvertreter übergeben die Spende, zu der die gesamte Schule beigetragen hat. Die Lehrer verzichteten auf ihr Weihnachtswichteln, SchülerInnen und MitarbeiterInnen sammelten. Der Schule ist es ein Anliegen, sich regelmäßig für soziale Projekte zu engagieren. Heuer entschied man sich für unsere Heimat für Heimatlose. Wir sagen herzlich Danke!
Der Direktor des BORG Jennersdorf und eine SchülerInnenvertreterin besuchten Dorf-Bewohner Heli bei der Spendenübergabe: Der Direktor des BORG Jennersdorf und eine SchülerInnenvertreterin besuchten Dorf-Bewohner Heli bei der Spendenübergabe (© VinziWerke)

VinziDorf-Bewohner Silvester freut sich über das neue Heizpaneel im Sanitätsberich: VinziDorf-Bewohner Silvester freut sich über das neue Heizpaneel im Sanitätsberich (© VinziWerke)

Wohlige Wärme in der Eiszeit

Im Jahr 2013 stellte die Firma Redwell Infrarotheizungen dem VinziDorf zahlreiche Infrarotheizpaneele zur Verfügung, damit es die Männer immer schön warm haben. Vergangene Woche sind überraschend zwei der Paneele kaputt geworden. Leiterin Sabine Steinacher schrieb daraufhin ein E-Mail an die Firmenleitung, ob die Möglichkeit bestünde die Heimat für Heimatlose wieder zu unterstützen und die defekten Paneele auszutauschen. Innerhalb weniger Tage wurden zwei neue Paneele kostenfrei ins Haus geliefert. Dank der handwerklich begabten ehrenamtlichen Mitarbeiter Franz und Lorenz sind diese bereits montiert. Wir danken der Firma Redwell Infrarotheizungen ganz herzlich für die großzügige und schnelle Hilfe!

Weihnachtsaktion in St. Leonhard!

Vergangene Woche besuchten Gemeinderat Andreas Molnár, Gemeinderätin Daisy Kopera und die Bezirksratskandidaten im Zuge einer Weihnachtsaktion die Bewohner des VinziDorf und überreichten allen ein kleines Weihnachtsgeschenk. Die Männer freuten sich sehr und wir sagen von Herzen Danke!  
Die Gemeinderäte Molnár und Kopera beschenkten die VinziDorf-Bewohner: Die Gemeinderäte Molnár und Kopera beschenkten die VinziDorf-Bewohner (© VinziWerke)

Die Arbeitsgruppe Martinifeier St.Martin an der Raab sammelte für das VinziDorf: Die Arbeitsgruppe Martinifeier St.Martin an der Raab sammelte für das VinziDorf (© Arbeitsgruppe Martinifeier)

Großzügige Spende für das VinziDorf

Am 8. Dezember konnte Pfarrer Wolfgang Pucher eine großzügige Spende über 3.050 Euro für das Grazer VinziDorf entgegennehmen. Die Arbeitsgruppe Martinifeier St. Martin an der Raab sammelte im Zuge des  FESTUM MARTINI NOVUM anlässlich des Geburtsjubiläums des Heiligen Martin von Tours zugunsten des VinziDorf.
Pfarrer Wolfgang Pucher nahm die Spende dankend entgegen: "Ich finde es wunderbar, dass im Geiste des hl. Martin für die Ärmsten unserer Gesellschaft gesammelt wurde und möchte mich bei allen für ihre Unterstützung bedanken."

Echter Kärntner für das VinziDorf

In der Vorweihnachtszeit erstrahlt auch das Grazer VinziDorf wieder hübsch geschmückt und aufgeputzt! Der schon traditionellen Hof-Christbaum wurde heuer erstmalig aus Kärnten importiert. Dank einer großzügigen Spende der Familie Taschek aus Gallizien konnten sich unsere Bewohner über eine wunderschöne 3m-Tanne freuen, die sogleich aufgestellt, mit Lichtern versehen und mit Christbaumschmuck "aufgehübscht" wurde.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Spender!

Ein Weihnachtsbaum fürs VinziDorf: Ein Weihnachtsbaum fürs VinziDorf (© VinziWerke)

10.000 US-Dollar für das VinziDorf: 10.000 US-Dollar für das VinziDorf (© VinziWerke)

15.000 US-Dollar für das VinziDorf

Heute konnten VinziWerke-Koordinatorin Nora Musenbichler und VinziDorf-Leiterin Sabine Steinacher eine Spende über 15.000 US-Dollar für das Grazer VinziDorf entgegennehmen. Die Spende der UPS Foundation ist begründet durch das vorausgegangene Engagement von UPS Mitarbeitern der UPS Niederlassung Graz. Sie unterstützten das VinziDorf im vergangenen Jahr beim Aufbau von Regalen für Lagerräume und bei der Instandsetzung des Friedhofs. Die VinziWerke freuen sich sehr über das Engagement der Mitarbeiter und die große finanzielle Unterstützung und möchten sich an dieser Stelle sehr herzlich bei allen Beteiligten bedanken!

Ehrenamtliche für Nacht- und Wochenenddienste    

Das wohl bekannteste Grazer VinziWerk - das VinziDorf in St.Leonhard, sucht Verstärkung für Nacht- und Wochenenddienste. Männer und Frauen, die uns ehrenamtlich verstärken möchten können sich direkt bei der Leiterin Sabine Steinacher über diese bereichernde Tätigkeit informieren.
Tel: 0316585803, Email: vinzidorf@vinzi.at

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen helfen auch bei Veranstaltungen liebevoll mit: Kunsthandwerk, Bücher und Kulinarisches für den guten Zweck (© VinziWerke)

Nudelspende der Ortweinschule 7c für das VinziDorf: Nudelspende der Ortweinschule 7c für das VinziDorf (© Jakob Resch)
1000 Euro vom Erasmus Student Network für das VinziDorf: 1000 Euro vom Erasmus Student Network für das VinziDorf (© ESN)

Junges Engagement fürs VinziDorf

Eine 1000 Euro Spende und 1000 Gramm Kekse vom Erasmus Student Network, so wie 100 Kilogramm Nudeln der Ortweinschule – darüber durften sich das VinziDorf in der ersten Adventzeit freuen.

Die Vertreter des Vereins Erasmus Student Network (ESN) Marlies, Nadja, Verena und Stefan besuchten am 10.12.2015 das VinziDorf in St.Leonhard, um der Grazer Einrichtung für alkoholkranke obdachlose Männer einen Spendenscheck in der Höhe von 1.000 Euro, sowie einige Kilogramm selbstgebackener Kekse zu überreichen. Das Geld stammt aus den Einnahmen eigens organisierter Veranstaltungen des Vereins. Dem ESN war es ein Bedürfnis, diese Spende einem sozialen Projekt zur Verfügung zu stellen. Das „Drüberstreusel“ waren mehrere Kilogramm Kekse, die von ausländischen Studierenden extra für die Bewohner des VinziDorfs gebacken wurden.

100 Kilogramm Nudeln für das VinziDorf. Die 7c der Ortweinschule Bautechnik, brillierte bei der Teilnahme des Bit-Bau Wettbewerbs der TU Graz und ging als Sieger bei dieser Challenge, wo es darum ging einen möglichst langen Kragarm aus Nudeln zu konstruieren, hervor. Als Preis für die Gewinner gab es unter anderem 100 Kilogramm Nudeln die als Spende für eine karitative Einrichtung verwendet werden sollte. Die Auswahl fiel auf die VinziWerke Graz. „Wir haben die Nudeln gestern den Bewohnern des VinziDorfs am Leonhardplatz 900 überreicht. Sie haben uns herzlich empfangen und die 100 kg Nudeln mit großer Freude entgegen genommen.“, erzählt Jakob Resch, Schüler der 7c. „Wir wollten unbedingt ein Grazer Projekt fördern“, freute sich die Klasse der Ortweinschule, dass sie die Spende auch direkt bei den Betroffenen abgeben konnten.


Hornig spendet Kaffee und Tee

Rechtzeitig zum Beginn der kalten Jahreszeit spendet die Österreichische Spezialitätenrösterei J. Hornig 50 Kilogramm Kaffee und 12.500 Portionen Tee an das VinziDorf. „Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit denken wir an unsere Nächsten und möchten ein wenig dabei mithelfen, die Kälte zu vertreiben. Ein Schritt in diese Richtung ist, dass die Bewohner des VinziDorf schon mit einem heißen Getränk in den Tag starten können“, sagt Johannes Hornig, Geschäftsführer von J. Hornig. 6.000 Tassen Kaffee und 12.500 Portionen Tee werden am Montag, den 1.12.2015 im VinziDorf persönlich an Pfarrer Wolfgang Pucher übergeben.


Johannes Hornig übergibt Kaffespende an Pfarrer Wolfgang Pucher im VinziDorf: Johannes Hornig übergibt Kaffespende an Pfarrer Wolfgang Pucher im VinziDorf (© J. Hornig)

SimpliTV schenkt 17 DVBT Boxen und zugehörige Zimmerantennen an das VinziDorf: SimpliTV schenkt 17 DVBT Boxen und zugehörige Zimmerantennen an das VinziDorf (© VinziWerke)

SimpliTV schenkt DVBT Boxen

Die VinziDorf-Bewohner durften sich am 16.11.2015 über 17 simpliTV-Boxen und kleine Zimmerantennen freuen, die die gleichnamige Firma kurzerhand auf Anfrage gespendet hat. Alois Tanzer und Claudia Puschacher (beide simpliTV) standen tatkräftig zur Seite und halfen beim anschließen der neuen Geräte. "Das ist ja fast wie Weihnachten", freute sich einer der Bewohner.

Tage der offenen Tür zog viele ins VinziDorf

Am 30. und 31. Oktober 2015 öffnete das VinziDorf zwei Tage lang seine Containertüren. An beiden Tagen war bei sonnigem Herbstwetter genügend Zeit, um sich die Dauerherberge von innen anzusehen. Bei den „Dorfführungen“ konnte man mit den Bewohnern ins Gespräch kommen und ihr Zuhause besuchen. Pfarrer Wolfgang Pucher führte am zweiten Tag persönlich durch das VinziDorf und stand für Fragen und Antworten bereit. Neben Bischof Wilhelm Krautwaschl besuchten das VinziDorf auch viele Vertreter der Politik: Bürgermeister Stellvertreterin Martina Schröck, St. Leonhard-Bezirksvorsteherin Edeltraud Zöhrer (ÖVP), ÖVP-Landtagsabgeordnete Barbara Riener, SPÖ Landtagsabgeordneter Klaus Zenz, SPÖ-Gemeinderat Gerald Haßler und Grüne Gemeinderätin Bedrana Ribo warfen einen interessierten Blick in die Heimat von Heimatlosen.

Speis und Trank und ein ansprechendes Rahmenprogramm wurde ebenfalls organisiert. Wolfgang Meitz - unplugged und „de Zwa“ sorgten an beiden Tagen für musikalische Unterhaltung. Wie jedes Jahr konnten sich die BesucherInnen auf eine leckere Schwammerlsuppe mit Heidensterz und selbst gemachte Mehlspeisen freuen und passend zur Jahreszeit wurden Maroni gebraten. Origineller Weihnachtsschmuck aus Bierdosen und weiteres Kunsthandwerk ging über die Vinzi-Ladentische, dessen Reinerlös, so wie Spenden den Dorfbewohnern zu Gute kommen.
Durchs Reden kommen die Leut zam. Wer schon einmal beim Tag der offenen Tür dabei war weiß, dass die Atmosphäre im VinziDorf von Herzen wärmt: „Die Gäste sitzen mit den Bewohnern zusammen und es entsteht eine wunderbare Beziehung untereinander. Viele BesucherInnen kommen deswegen wieder, weil sie wissen möchten, wie es unseren Männern geht“, erzählt VinziDorf-Leiterin Sabine Steinacher. „Oft entstehen tolle Projekte oder Gäste wollen ehrenamtlich bei uns mitarbeiten. Das Wichtigste ist Interesse, Offenheit und die Bereitschaft zur Begegnung.“
Tag der offenen Türe im Klipp online Magazin



Grüne Gemeinderätin Bedrana Ribo warf einen Blick ins VinziDorf: Grüne Gemeinderätin Bedrana Ribo warf einen Blick ins VinziDorf (© Gerd Neuhold)
K_Beim Reden kommen die Leut zam: Tag der offenen Tür 2015 VinziDorf (© Gerd Neuhold)
SPÖ Landtagsabgeordneter Klaus Zenz, VinziDorfbewohner Gregor, Leiterin Sabine Steinacher und ÖVP Landtagsabgeordnete Barbara Riener im VinziDorf : SPÖ Landtagsabgeordneter Klaus Zenz, VinziDorfbewohner Gregor, Leiterin Sabine Steinacher und ÖVP Landtagsabgeordnete Barbara Riener im VinziDorf  (© VinziWerke)

VinziDorf - Tag der offenen Tür am 30. und 31. Oktober 2015 : VinziDorf - Tag der offenen Tür am 30. und 31. Oktober 2015  (© VinziWerke)

VinziDorf - Tag der offenen Tür

Das VinziDorf lädt am 30. und 31. Oktober 2015 zum Tag der offenen Türe. Alle Interessierten können sich auf spannende "Dorfführungen" jeweils um 10:00, 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr freuen. Steirische Köstlichkeiten, Selbst-Gebasteltes und natürlich Getränke kann man zwischen 10:00 und 17:00 im Containerdorf von St.Leonhard erstehen. Der Erlös kommt selbstverständlich dem VinziDorf zugute. Wolfgang Meitz und "de zwa" werden den Ehrentag musikalisch begleiten. Der Eingang vom VinziDorf befindet sich gegenüber dem LKH Graz. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Mehr Informationen: Tel: +43 316 585803
Hier geht es zur Facebook-Veranstaltungsseite >>

Neue Leitung im VinziDorf

Sabine Steinacher ist seit Juli 2015 die neue Leiterin des VinziDorf. Sie war jahrelang stellvertretend im Containerdorf in St.Leonhard tätig, rückt nun nach oben und wird ab sofort von Erich Schnedlitz unterstützt. Die Vinzenzgemeinschaft Eggenberg wünscht für die Arbeit im VinziDorf alles Gute!
Sabine Steinacher - die neue Leiterin des VinziDorf: Sabine Steinacher ist die neue Leiterin des VinziDorf (© VinziWerke)

Sabine Steinacher freut sich auf ihre neue Aufgabe im VinziDorf



vinzihaus@vinzi.at Lilienthalgasse 20, A-8020 Graz +43 316 585800   PRESSE  |  FREUNDE UND FÖRDERER  |  IMPRESSUM