• vinzi.at



Vinzenzgemeinschaft . Kontakt
Lilienthalgasse 20
8020 Graz
Anfahrtsplan >>

Tel: +43 316 58 58 00
Fax: +43 316 58 58 11
E: vinzihaus@vinzi.at

Bürozeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 13.00 Uhr

WIEN
Ottakringer Straße 113
1160 Wien
Anfahrtsplan >>

M: +43 676 87 42 31 10
vinziwerke.wien@vinzi.at

Bürozeiten:
Mittwoch
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Facebook - Logo; VinziWerke auf FacebookYouTube - Logo; VinziWerke Kanal auf YouTubeGoogle+ - Logo; VinziWerke auf Google+
VinziFest: VinziFest - Setz di her do neben mir (© VinziWerke)

Setz di her do neben mir

Am 25. Juni 2017 feiert die Vinzenzgemeinschaft Eggenberg – VinziWerke wieder ihr traditionelles VinziFest, bei dem Arm und Reich an einem Tisch zusammenkommen. Pfarrer Pucher und alle Mitwirkenden der VinziWerke laden an diesem Tag um 9.30 Uhr zur Heiligen Messe und dem anschließenden Fest in den Pfarrgarten der Pfarre St. Vinzenz nach Eggenberg – Eingang: Lilienthalgasse 20.

Alle BesucherInnen können sich über ein gratis Mittagessen und ein tolles Rahmenprogramm freuen. Musikalisch wird dieser Tag von Schlager-Star Udo Wenders, Pop-Schlager-Sensation Selina, dem Musikverein der Graz Linien sowie dem Duo Kopa ehrenamtlich umrahmt. Auch für eine Kinderbetreuung wird gesorgt sein!

Wir freuen uns aufs gemeinsame Feiern!

Evergreens & Oldies

Am 22. Juni findet ein Benefizkonzert zugunsten VinziDorf Wien statt. Ab 18.00 Uhr kann man im Gasthaus zum Piano, in der Pohlgasse 21, 1120 Wien, Künstler Günther Triembacher lauschen, der Evergreens & Oldies aus der internationalen Musikgeschichte zum Besten geben wird.
Das Wiener Koordinationsteam und VinziDorf Wien-Projektleiterin Christine Winner möchten diesen Abend zudem nützen um alle Interessierten über die zukünftige Wiener Heimat für Heimatlose zu informieren.
Wir laden sie herzlich dazu ein, mit uns gemeinsam einen angenehmen Abend zu verbringen!
Benefiz zugunsten VinziDorf: Benefiz zugunsten VinziDorf (© VinziWerke)

"ZORROM" - Deutschkurse für Roma

Gesucht werden Freiwillige, die über entsprechende Unterrichtserfahrung verfügen und/oder sich in einer spezifischen Ausbildung befinden (z.B. Lehramt-Studierende, Pädagogik-Studierende, Personen in DaF-Ausbildung,...). Zusätzlich sind Sprachkenntnisse in Ungarisch, Rumänisch oder Slowakisch von Vorteil, dies ist aber kein Muss. Das Projekt "ZORROM" hat die Arbeitsmarktintegration von Roma-ArmutsmigrantInnen aus den neuen EU-Staaten sowie den Abbau von Vorurteilen und Diskriminierungen auf Seiten der Mehrheitsbevölkerung zum Ziel. Das Projekt Zorrom startete mit 1. November 2015. Der Projektname setzt sich aus den Romanes-Wörtern zor („Kraft“, „Energie“) und rom („Mensch“) zusammen und verweist auf die Bestärkung und Befähigung der Zielgruppe. Die Kurse finden zu folgenden Zeiten in Graz bzw. Leoben statt:
Kurs in Graz (im Vinzinest, Kernstockgassse 14, 8020 Graz)
Start: 19.1.2016:
- Dienstag + Mittwoch von jeweils 16:00 - 18:00 Uhr
- Donnerstag von 15:00 - 17:00 Uhr.
Kurs in Leoben (in der Pfarre Waasen in Leoben)
Start: 14.1.2016:
- Mittwoch + Donnerstag von jeweils 9:00 - 11:00 Uhr.
Kontakt: Mag. Michael Teichmann Tel: 0676/ 88015 345
Email: Michael Teichmann
Web: Caritas

Deutschkurse für Roma: Projekt Zorrom (© VinziWerke)


Für die Deutsch- bzw. Alphabetisierungskurse im Rahmen des Roma-Projekts "ZORROM" werden dringend Freiwillige gesucht, welche die KurstrainerInnen im Unterricht unterstützen können und der Zielgruppe somit beim Deutscherwerb helfen!



vinzihaus@vinzi.at Lilienthalgasse 20, A-8020 Graz +43 316 585800   PRESSE  |  FREUNDE UND FÖRDERER  |  IMPRESSUM